Panoramablick auf die Welterbestadt Quedlinburg

Ciss Mansour - Gespräch mit Werkschau und Werkstatt

Der senegalesische Künstler Ciss Mansour kommt zu einem Gespräch mit Werkschau und Workshop in die Lyonel-Feininger-Galerie. Oft vergessen: In Deutschland leben und arbeiten viele Künstler und Künstlerinnen aus Afrika, Asien und Lateinamerika. Was bewegt sie bei ihrem Schaffen, unter welchen Bedingungen sind diese Kunstschaffenden tätig, wie wirken sie als Brückenbauende zwischen Kulturen und Kontinenten? Der senegalesische Künstler Ciss Mansour geht mit dem Publikum diesen Fragen nach. Ein Thema dabei ist, wie die Künstler im Senegal alte Ornamente und Textildruck-Techniken vor dem Vergessen bewahren. Im Workshop-Teil der Veranstaltung können diese selbst ausprobiert werden. Eine Veranstaltung also für Kopf, Hand und Herz. Die Teilnahme kostet 2,00 € pro Person.

Ort

Lyonel-Feininger-Galerie, Schlossberg 11, 06484 Quedlinburg

Termine

Mi, 23.10.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr