AA
Panoramablick auf die Welterbestadt Quedlinburg

Auf den Spuren der Saatzucht

Diese Führung folgt weltbekannten Saatgutfirmen, wie der Gebr. Dippe und Heinrich Mette. Der älteste deutsche Zuchtgarten unterhalb des Schlossberges wird besichtigt und die Zeit der DDR mit dem Institut für Pflanzenzüchtung/Züchtungsforschung sowie dem Gebäude des Kombinates Saat und Pflanzgut, wird behandelt. Auch kleine Saatgutfirmen kommen nicht zu kurz. 10:00 Uhr, pro Pers.9,00 €, Dauer ca. 120 Min.

Ort

Quedlinburg-Information, Markt 4, 06484 Quedlinburg

Termine

Sa, 28.09.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

 Tickets gibt es in der Quedlinburg-Information, Bad Suderode-Information und Gernrode-Information sowie online unter: www.quedlinburg.de