Lust auf lokales Einkaufen

Mit der Werbekampagne #ichkaufeinquedlinburg will die Welterbestadt Quedlinburg ihre Händler*innen und Gastronom*innen unterstützen. Auf Grund der Coronakrise haben diese seit Wochen mit starken Umsatzeinbußen zu kämpfen.

„Unsere Gewerbetreibenden und Gastonomen tragen maßgeblich zum Ambiente und zum Erlebnischarakter unserer Welterbestadt bei. Sie in dieser schwierigen Situation zu unterstützen, ist uns eine Herzensangelegenheit“, versicherte Oberbürgermeister Frank Ruch während der Vorstellung der Kampagne am 20. Mai.

Mit Plakaten, Bannerwerbung an den Ortseingängen, Zeitungsanzeigen, Informationen auf der Webseite sowie in den Social-Media-Kanälen, Facebook, Twitter und Instagram wird auf das Einkaufserlebnis in der Welterbestadt hingewiesen.

„Wir möchten die Quedlinburger Bürger*innen zum Besuch ihrer lokalen Händler in der Welterbestadt, in Bad Suderode und der Stadt Gernrode einladen. Ein gesunder Lokalpatriotismus stärkt uns nicht nur in der Krise!“ erläutert Ulrich Thomas, Landtagsabgeordneter und Vorsitzender des Wirtschafts-, Vergabe- und Liegenschaftsausschusses der Welterbestadt Quedlinburg. Die Akteure rufen Bürger*innen und Besucher auf, die Angebote vor Ort zu nutzen. Lokale Produkte, Spezialitäten aus dem Harz, Mode internationaler Labels und vieles mehr bieten die Einzelhändler*innen und Dienstleister*innen unserer Welterbestadt Quedlinburg.

Ergänzt wird die Kampagne mit einem Fotowettbewerb. Die Quedlinburger*innen und unsere Gäste sind aufgerufen, Fotos vom eigenen Einkaufserlebnis in Quedlinburg, Bad Suderode oder Gernrode mit dem Hashtag #ichkaufeinquedlinburg und der Aussage, warum sie gern bei uns einkaufen und unsere kulinarischen Köstlichkeiten genießen, einzureichen. Mit einen Quedlinburg Geschenkgutschein in Höhe von 50 Euro werden die drei originellsten, aussagekräftigsten Beiträge prämiert.
Die Aktion läuft bis Sonntag, 14. Juni. Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden Sie auf der städtischen Webseite.

„Die aktuelle Kampagne knüpft an die Initiative „Quedlinburg ist für Euch da!“ der Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH in Verbindung mit dem Portal www.Quedlinburg-lokal.de an, welche von der Welterbstadt Quedlinburg weiterentwickelt wurde,“ erklärt Wirtschaftsförderer Henning Rode.

Mehr als 200 Unternehmen und Gewerbetreibende nutzen das Portal bereits. Dort haben Unternehmen mit Sitz oder Niederlassung in der Welterbestadt Quedlinburg die Möglichkeit, sich mit Informationen zu Angeboten, Öffnungszeiten, Kontaktinformationen zu präsentieren. „Es bildet den Grundstein für unseren internetbasierten elektronischen Einkaufsführer“ ergänzt Citymanagerin Nicole Risse.


Fotowettbewerb

Quedlinburger*innen und unsere Gäste werden dazu aufgerufen, ein Foto vom eigenen Einkaufserlebnis in Quedlinburg, Bad Suderode oder Gernrode zu teilen – verbunden mit einer Aussage, warum sie gern bei uns einkaufen und unsere kulinarische Köstlichkeiten Gastronomie genießen.

Preis:

Die drei originellsten, aussagekräftigsten Beiträge erhalten einen Quedlinburg Geschenkgutschein in Höhe von je 50 Euro.

Dauer der Aktion:

20. Mai 2020 15:00 Uhr bis 14. Juni 2020 24:00 Uhr (Postsendungen bis 15. Juni 2020 12:00 Uhr)

Teilnahmebedingungen:

Teilnehmen dürfen Personen ab einem Alter von 18 Jahren.

Teilnahmemöglichkeiten:
1. Über die Sozialen-Medien-Netzwerke Facebook, Twitter, und Instagram:
Posts müssen enthalten:

  • Das Hashtag #ichkaufeinquedlinburg oder #ichkaufeinQLB
  • Verlinkung zu @WESQuedlinburg auf Facebook und Twitter, bzw. @EntdeckeQuedlinburg auf Instagram

2. Per E-Mail: Senden Sie uns eine E-Mail an nicole.risse@quedlinburg.de; In der Betreffzeile muss stehen: Ich kaufe in Quedlinburg

3. Per Post: Schicken Sie uns Ihr Foto und Ihre kurze Begründung (max. 1 Satz), warum Sie das Einkaufserlebnis in der Welterbestadt genießen bis zum 15.06.2020 12:00 Uhr (Posteingangstempel) an die folgende Adresse:
Welterbestadt Quedlinburg
Betreff: Ich kaufe in Quedlinburg
Markt 1
06484 Quedlinburg

Achtung: Einsendungen per Post können nur gewertet werden, wenn ein gültiger Absender (incl. Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) angegeben ist. Einsendungen ohne Kontaktinformationen können nicht berücksichtigt werden.

Fotos dürfen von Gegenständen, Orten und der eigenen Person sein. Die Anzahl der Beiträge pro Person ist auf maximal drei Fotos beschränkt.

Das Urheberrecht bleibt beim Ersteller des Fotos und wird ausschließlich zum Zweck dieser Aktion und der Auswahl der Gewinner von der Welterbestadt Quedlinburg gespeichert und ggf. vervielfältigt. Sollte eine Nutzung des Fotos für Werbe- oder Vermarktungszwecke durch die Welterbestadt Quedlinburg gewünscht sein, wird mit dem Urheber eine separate Vereinbarung getroffen.

Beiträge zu anderen Themen sowie Beiträge, die der Sitte und Anstand nicht entsprechen, scheiden umgehend aus.

Die Gewinner werden über den für die Teilnahme genutzten Social-Media-Kanal bzw. die angegebenen Kontaktdaten kontaktiert.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.