AA
Demo 1989 Marktplatz Quedlinburg

Erlebnis-Tour Actionbound

Digitale Schnitzeljagd Durch die Altstadt


Die Welterbestadt Quedlinburg und ihre Ortsteile Bad Suderode und Stadt Gernrode möchten ihren Bürgerinnen und Bürgern sowie ihren Gästen verschiedene Möglichkeiten bieten, sich dem Festjahres-Thema "30 Jahre Friedliche Revolution" zu nähern. Neben der Festwoche Zeiten-Wende, der Dampflok-Sonderfahrt auf den Brocken und der Bilder-Ausstellung in der Marktkirche auch auf dem Weg der neuen Medien, mit der Erlebnis-Tour Actionbound. Zudem wird zuröffentlichen Festsitzung des Stadtrates und zur Lesung des Bundespräsidenten a.D., Joachim Gauck, geladen.

Impressionen vom Testlauf:

Mit dem Smartphone auf den Spuren der Friedlichen Revolution

Am Samstag, dem 26. Oktober, um 16 Uhr startet vor dem Quedlinburger Rathaus die smartphone-gestützte Erlebnis-Tour Actionbound. Wie bei einer Schnitzeljagd können sich die Teilnehmer allein oder in der Gruppe mit Hilfe von Hinweisen auf eine unbekannte Route begeben. Hierfür werden lediglich das eigene Smartphone und die kostenfreie App „Actionbound“ benötigt. Auf spielerische Art passieren die Teilnehmer mehrere Stationen und erhalten Informationen zu den Themen „DDR-Alltag“, „Demonstrationen“, „Friedliche Revolution“ und „Wende“. Die Route „Auf den Spuren der Friedlichen Revolution“ führt zu den Orten Marktplatz, Marktkirche St. Benediktii, Kirche St. Nikolai, der ehemaligen Kreisdienststelle des Ministeriums für Staatssicherheit und dem Carl-Ritter-Platz. Dies sind sowohl Orte der damaligen Demonstrationsroute als auch Schauplätze der Bürgerbewegung in Quedlinburg.

Angekommen an diesen Orten, finden die Teilnehmer sogenannte QR-Codes, welche man mit der auf dem Smartphone installierten Actionbound-App abrufen kann. Hinter den QR-Codes verbergen sich kleine Filmsequenzen. In diesen Filmen kommen echte Zeitzeugen - Quedlinburger Akteure von 1989 - zu Wort und erläutern, was an diesen Orten im Herbst vor 30 Jahren passiert ist. Des Weiteren gibt es viel Wissenswertes über die damalige Zeit zu erfahren und zum Thema passende Quizfragen.
Touristen und Einwohner sind herzlich dazu eingeladen, an der kostenlosen Führung teilzunehmen. Kommen Sie mit auf eine Reise in die Geschichte vom Herbst ´89.

Route: