Panoramablick auf die Welterbestadt Quedlinburg

Quedlinburger sichern sich die goldenen Medaillen zum Festjahr

15. Feb 2019

Quedlinburger sichern sich die goldenen Medaillen zum Festjahr

Die Goldprägungen der Sondermedaille zum Quedlinburger Festjahr sind ausverkauft - nur 18 Tage nach dem Verkaufsstart am 25. Januar 2019.

Das hat alle Erwartungen übertroffen und bei den Herausgebern, der Welterbestadt Quedlinburg und der Euromint GmbH Bochum, für eine Überraschung gesorgt.

Die meisten der begehrten Medaillen verbleiben in der Welterbestadt Quedlinburg. Zwei Drittel von den bei der Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH aufgegebenen Bestellungen kamen aus der Quedlinburger Bürgerschaft. Die Harzer waren insgesamt sehr flott und haben sich über die Hälfte aller Goldmedaillen gesichert. So gehen die Goldstücke ebenfalls unter anderem nach Thale, Westerhausen, Blankenburg und Halberstadt. Doch auch Medaillen-Liebhaber aus Niedersachsen und Brandenburg hatten Glück und werden demnächst stolze Besitzer eines der begehrten Schmuckstücke sein.

Die Medaillen in der Variante Silber sind noch zu haben, wobei sich auch diese großer Beliebtheit erfreuen und schon mehr als die Hälfte der Auflage vergriffen ist. Der Verkauf erfolgt ebenfalls über die Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH (03946/905-624; qtm@quedlinburg.de).