Panoramablick auf die Welterbestadt Quedlinburg

Die Integrationsgrundschule „Am Kleers“ unterstützt ihre Welterbestadt im Festjahr 2019

11. Dez 2018

Die Integrationsgrundschule „Am Kleers“ unterstützt ihre Welterbestadt im Festjahr 2019

Die Organisationsteams Sachsen-Anhalt-Tag und Festjahr sind Tag für Tag dankbar für den engagierten Einsatz aus der Quedlinburger Bürgerschaft.

Die Unterstützung aus vielerlei Richtungen ist Ansporn und Bestätigung zugleich. Ein wunderbares Beispiel für die Mitarbeit zur Gestaltung des kommenden Jahres sind die Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium der Integrationsgrundschule „Am Kleers“. Im Rahmen der Schul-AG "Bühnenkäfer“ arbeiten die Grundschüler zusammen mit zwei Lehrerinnen an einem Bühnenstück – extra geschrieben anlässlich des Quedlinburger Festjahres. Der genaue Inhalt des Theaterstücks mit dem Namen „Ein guter Geist im Wandel der Zeit“ ist allerdings noch geheim. Im kommenden April feiert das Stück Premiere und wird zum Sachsen-Anhalt-Tag auf der MDR-Gastgeberbühne vor großem Publikum aufgeführt. Auf diese Bereicherung des bundesweiten Welterbetages sind wir schon sehr gespannt und freuen uns auf den besonderen Beitrag zum Festjahr.

Ein herzliches Dankeschön der Stadt geht auch an die Chorkinder der Schule. Am vergangenen Montag haben sich 20 kleine Talente in die Herzen des Oberbürgermeisters und der Verwaltungsmitarbeitenden musiziert. Beim mittlerweile traditionellen „Treppensingen“ im Quedlinburger Rathaus haben sie mit einem liebenswerten Programm aus Musik, Gedichten und Instrumentensolos für Freude und wohlige Weihnachtsstimmung gesorgt. Die während des Singens eingenommenen Spenden geben die „Chorlerchen“ weiter an das Kinder- und Jugendzentrum „Haltestelle“ der evangelischen Kirchengemeinde Quedlinburg. Nochmals auf diesem Wege vielen Dank an die Kinder und ihren Chorleiter Herrn Semsch!